Schiermonnikoog ist die kleinste bewohnte Westfriesische Insel im Besitz der Niederlande. Sie ist 16 km lang und 4 km breit. Autos und Mopeds sind verboten, außer für die Inselbewohner selbst. Besucher von Schiermonnikoog müssen ihre Autos in der Ortschaft Lauwersoog in der Provinz Groningen stehenlassen und mit dem Boot weiterfahren. Radfahrer und Wanderer finden auf der Insel Ruhe und Frieden. Dementsprechend können auch überall Fahrräder gemietet werden. Das einzige Dorf auf der Insel heißt ebenfalls Schiermonnikoog. Es wurde 1720 erbaut und verfügt über charakteristische Straßen und kleine Häuschen, die aber jeglichen Komfort bieten. Der Rest der Insel besteht größtenteils aus reiner Natur, die im Jahr 1989 zum Nationalpark erklärt wurde. Hier finden sich Dünen, Wälder, Watt, Polder und die breitesten Strände des Landes. Schiermonnikoog ist auch als "Vogelinsel" bekannt. Selbst in der Hochsaison, wenn die Insel von Touristen überrannt wird, gibt es noch mehr Vögel auf der Insel als Menschen. Während der Saison gibt es ein umfassendes Angebot an Freizeitaktivitäten für Leute aller Altersgruppen.

Natur

Schiermonnikoog verfügt über einen großen Nationalpark. Er wurde im Jahr 1989 vom Nationalkomitee für Parks als solcher ernannt. Der Park umfasst 5400 Hektar. Die Vereniging Natuurmonumenten ("Naturschutzverband") ist verantwortlich für die Verwaltung des Parks. Da es ein Nationalpark ist, muss das Management, die Natur- und Umweltbildung und die naturorientierte Erholung zusätzliche Qualität haben. Einige spezielle Projekte, die Schutz des Gebiets zum Ziel haben, werden nun im Nationalpark durchgesetzt, wie zum Beispiel Lockenten, Beweidung, Wasser- und Forstwirtschaft. www.nationaalpark.nl/schiermonnikoog/

 

Das Besucherzentrum Schiermonnikoog ist ein Zentrum für Information und Bildung über die Natur des Nationalparks Schiermonnikoog. Dort gibt es eine dauerhafte Ausstellung mit einer Diashow und Büchern über Schiermonnikoog und verschiedene naturbezogene Themen. Seit Kurzem gibt es auch ein kleines kulturhistorisches Museum. Torenstreek 20 (am Fuße des weißen Wasserturms), PO Box 32, 9166 ZP Schiermonnikoog.